Holländische Pfeffernüsse

24.11.2015 - Blog, Rezept

Holländische Pfeffernüsse

Vorfreude ist die schönste Freude. Somit haben wir bereits mit dem Kekse backen begonnen. 
Dieser Teig ist ein wunderbar einfacher Teig. Ich habe meiner Tochter beim einwiegen geholfen und den Rest hat sie gemacht. Es hat ihr sehr viel Freude bereitet – abgesehen vom Naschen danach.

Das Rezept habe ich übrigens aus meinem tollen Buch „Advent Advent“ von Lisa Nieschlag und Lars Weintrup – ich habs leicht abgeändert.

100 g Alsan oder Butter
115 g Birkenzucker oder brauner Zucker
250 g Dinkelmehl
2 TL Weinsteinbackpulver
2 TL Lebkuchengewürz
55 ml Mandelmilch

200 g weiße Schokolade
2-3 EL Schlagobers

Den Backofen auf 180° vorheizen.
Alsan und Zucker schaumig schlagen. Danach alle restlichen Zutaten – außer Schokolade und Schlagobers – hinzufügen und zu einem Teig kneten. Der Teig soll nicht zu weich aber auch nicht zu fest werden.

Aus dem Teig Bällchen formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Ungefähr 15 Minuten backen und auskühlen lassen.
Inzwischen die weiße Schokolade mit etwas Schlagobers schmelzen lassen. Die Kekse zur Hälfte eintauchen und trocknen lassen.

Gutes Gelingen!