Mit Hilfe der Natur zu mir finden

04.05.2020 - Allgemein, Blog

Es war einmal ein Mann, der hatte einen schönen Garten. Für diesen Garten wollte er einen wunderschönen großen Baum. Er ging zum Gärtner und suchte sich einen Baum aus, der prachtvoll war. In der Baumschule ganz hinten im Eck stand ein schmaler Baum mit wenig Wuchs. Der Gärtner war ein guter Bekannter und schenkte dem Mann diesen Baum dazu.
Im schönen Garten des Mannes angekommen bekam der wunderschöne Baum den schönsten Platz im ganzen Garten und der verkümmerte bekam auch in diesem Garten wieder einen versteckten kleinen Platz.
Eines Tages kam ein Sturm auf, dieser Sturm hatte eine unglaubliche Kraft. Der Baum im schönen Platz des Gartens hatte zu kämpfen. Je länger der Sturm dauerte desto mehr entwurzelte er, bis er umkippte und auf dem Rasen lag.
Der verkümmerte Baum hingegen hielt dem Sturm stand. Er verlor zwar ein paar Blätter, aber die Wurzel waren so stark und hielten den Baum gut fest.

Innerlich gestärkt und gut verwurzelt lassen sich die stärksten Stürme überstehen.

An diesem Nachmittag näherst du dich dir innerlich an, lernst dich kennen, hörst in dich hinein und stärkst somit deine Wurzeln.

29.5.2020 von 16:00 bis 19:00 Uhr
im Tippidorf – Alberndorf statt
(ACHTUNG: da sich das Tippidorf in der frischen Natur befindet, findet diese Veranstaltung nur bei stabilen Wetter statt.)
Ausgleich: 25 €

FIRST COME FIRST SERVE – momentan dürfen nur 10 Personen teilnehmen.

Für offene Fragen dazu, melde dich gerne bei mir!