Hirsesalat

Hirsesalat

Dieser Salat eignet sich hervorragend nach einem üppigen Essen.
Hirse ist sehr eiweißhaltig und leitet überschüssige Feuchtigkeit – somit Schlacken – aus. Olivenöl, Kurkuma und Ruccola unterstützen den Verdauungstrackt bei der Verdauung und Entschlackung. Zudem ist dieser Salat sehr bekömmlich und somit leicht verdaulich.

Den gesamten Artikel lesen »

 

Polentaauflauf

Polentaauflauf zum Frühstück

700 ml Wasser-Milch-Gemisch (oder Getreidemilch)
200 g Polenta
1/2 TL Safranfäden
Agavendicksaft
80 g Butter
4 Eier
Salz und Kardamom
Butter für die Form

Das Wasser-Milch-Gemisch aufkochen und die Polenta einstreuen. Safranfäden hinzufügen und unter weiterem Rühren kochen lassen, bis die Masse dick wird. Polenta vom Herd nehmen. Butter, Salz, Kardamom und Agavendicksaft in die heiße Polenta rühren und abkühlen lassen.

Den Backofen auf 170° vorheizen.

Eier trennen. Die Eigelbe unter abgekühlte Polenta rühren. Eiweiß steif schlagen und unterziehen. Eine Auflaufform ausbuttern und die Masse einfüllen. Ca. 35 Minuten goldbraun backen lassen.

Dazu schmeck hervorragend ein Fruchtspiegel, Obstmus oder Obstkompott.

Ideal als beruhigende Abendmahlzeit oder Frühstück für Kinder und Erwachsene.

 

Süßkartoffelpfannkuchen

2 große Süßkartoffel
2 Eier
70 – 90 g Dinkelmehl (je nach Konsistenz der Kartoffel)
1 TL Salz
Prise Kakao,  Zimt, Kardamom
1 EL Zitronensaft
Butter oder Pflanzenöl zum braten

Süßkartoffel kochen oder dämpfen, zerstampfen und auskühlen lassen. Mit Eiern, Mehl, Salz, Gewürzen und Zitronensaft vermischen. Anschließend in einer Pfanne mit Butter oder Öl von beiden Seiten anbraten.

Dazu schmeckt ein Obstkompott hervorragend.

Ich liebe dieses Gericht, da es ein wundervolles Frühstück gleichzeitig aber auch Nachspeise oder Abendessen ist.